Gemeinde

Memmingerberg

vg-memmingerberg1
vg-memmingerberg2
previous arrow
next arrow

Herzlich Willkommen

Ein herzliches Grüß Gott in der Gemeinde Memmingerberg. Wir freuen uns über Ihr Interesse und die Nutzung unserer Internetseite.

Mit ca. 3.300 Einwohnern gehört Memmingerberg mit seiner stetig wachsenden Infrastruktur wie KiTa, Grund- und Mittelschule, Arztpraxen, Banken, gastronomischen Einrichtungen, Lebensmittelvollsortimenter und kleineren Geschäften zu einer modernen, vielseitigen Gemeinde.
Zahlreiche sportliche als auch kulturelle Freizeitmöglichkeiten stehen für eine hohe Lebensqualität. Bei unseren vielseitigen Angeboten ist bestimmt für jedes Interesse etwas dabei.
Auch das Ehrenamt in den Vereinen und Kirchen wird in der Dorfgemeinschaft noch sehr geschätzt.
Die Verknüpfung städtischer Vorzüge mit ländlichem Flair sowie die ausgezeichnete Verkehrsanbindung durch das Autobahnkreuz (A7 / A 96) und den Regionalflughafen zeichnet die attraktive Lage von Memmingerberg aus. Unsere Internetseite bietet Ihnen zudem noch viel Interessantes und Wissenswertes über das Gemeindeleben. Wenn Sie unser virtueller Rundgang neugierig gemacht hat, dann stöbern Sie doch einfach weiter. Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei. Für nähere Auskünfte steht Ihnen auch gerne unser Rathaus-Team telefonisch und persönlich zur Verfügung.

Auf ein persönliches Kennenlernen bzw. Wiedersehen freut sich

Ihr 1. Bürgermeister
Alwin Lichtensteiger

 

Wir bitten Sie, vor Ihrem Rathausbesuch telefonisch einen Termin zu Ihrem Anliegen zu vereinbaren.
Danke für Ihre Unterstützung.
Außerdem kann es wegen den laufenden Umbaumaßnahmen im Rathaus vereinzelt zu Beeinträchtigungen kommen.
Danke für Ihr Verständnis.

 

54_122.jpg

 

Ortsweite Parkverbotszone

> kompl. Artikel inkl. Strafmaß
In der Gemeinde Memmingerberg besteht ein ortsweites Parkverbot.
Widerrechtlich parkende PKWs werden kostenpflichtig abgeschleppt, sofern Sie Feuerwehranfahrtszonen und/oder die öffentliche Sicherheit und Ordnung gefährden. Die Kommunale Verkehrsüberwachung kontrolliert laufend das Gemeindegebiet und verteilt ggf. notwendige Strafzettel.

 

Aktuelles

 

Aktuelles aus dem Rathaus zur Engerie- und Klimakrise

Der Gemeinderat ist bestrebt, im Rahmen seiner Möglichkeiten, der Entwicklungen in Sachen Klima und Energie entgegenzuwirken. Vor ca. 5 Jahren wurde im gesamten Gemeindegebiet die Straßenbeleuchtung auf sparsame LED-Beleuchtung umgestellt und verschiedene PV-Anlagen wurden schon mehrere Jahre zuvor auf öffentlichen Gebäuden installiert (Mehrzweckhalle und Adlerstraße).

Wir haben im Rathaus zwei E-Ladestation für E-Autos und E-Bikes installiert.

Aus den aktuellen Gebäudesanierungen im Rathaus und der Mehrzweckhalle liegt der Focus auch unter anderem auf Energieeinsparung und künftig ist der Gemeinderat sensibilisiert in seinen Entscheidungen diese Krisen positiv mitzugestalten und im Sinnde des Gemeindewohls zu bewältigen. Unter Anderem wird sich aus dem Gemeinderat ein Energieteam bilden.

Die Gemeinde ist in dieser schwierigen Zeit besonders bestrebt die Bürger zu involvieren und ist für Ihre Vorschläge dankbar.

 

Wasserzählerwechsel

Die Stadtwerke Memmingen werden ab KW 40 turnusgemäß im Gemeindegebiet Memmingerberg die zu wechselnden Wasserzähler austauschen. Die Mitarbeiter der Stadtwerke die zum Einsatz kommen, können sich ausweisen. Die Arbeiten zum Wechseln eines Wasserzählers  dauern im Normalfall ca. 10-15min.

 

Müllabfuhr verschiebt sich

Wegen des Feiertags „Tag der Deutschen Einheit“ am Montag, 3. Oktober, verschiebt sich die Müllabfuhr im Unterallgäu. Das teilt die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises mit. Die Müllgefäße - ob Restmülltonne, Biotonne, Gelbe Tonne oder Altpapiertonne - werden einen Tag später als üblich geleert.
Abfuhrkalender Unterallgäu

 

obst
Kostenlos Obst pflücken

Ein gelbes Band um einen Obstbaum bedeutet auch heuer wieder: Hier darf jeder zugreifen und kostenlos Äpfel, Birnen oder Zwetschgen pflücken.
Ab sofort markieren der Landkreis und verschiedene Unterallgäuer Gemeinden Bäume auf öffentlichen Flächen wieder mit den Bändern und geben diese damit zum Abernten frei. Darüber hinaus ruft der Landkreis auch private Gartenbesitzer dazu auf, sich an der Aktion „Gelbes Band“ zu beteiligen.
weitere Infos...

 

 

 

Gemeinde Memmingerberg

mmberg home

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.